Svea
Bielert

Head of Customer Relationship Management
& Premium Professional

FRIEDERBARTH LinkedIn

»Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.«

– Astrid Lindgren –

FRIEDERBARTH Team Svea Bielert

Ich bin eine …

Verantwortungsbewusste
Macherin mit Herz

Geistig in Bewegung zu bleiben und Ideen von heute Wirklichkeit werden zu lassen. »Wo ist das Klavier?« ist bei mir nicht nur eine Floskel, sondern jeden Tag mein Credo, wenn es darum geht, Dinge anzupacken und umzusetzen. Alleine geht das nicht! Sondern immer im Team mit meinen Kolleg*innen und unseren Kund*innen.

Wer ich bin

Schon früh war mir klar, dass ich die Entwicklung von Menschen faszinierend finde. Ob als Klassensprecherin, als Babysitterin, als Jugendgruppenleiterin oder als engagierte Anwärterin im Studierendenausschuss. Um dieser Passion auch beruflich eine klare Richtung zu geben, entschied ich mich für ein Studium im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung und bin seither im Training und Coaching als zugewandte und wertschätzende Prozessbegleiterin unterwegs. Mit Geburt meiner Tochter wurde das »unterwegs« sein deutlich schwieriger, sodass ich meiner persönlichen Entwicklung eine neue Richtung gab und mich dafür engagierte, bei FRIEDERBARTH den Vertrieb aufzubauen. Und hier wirke ich jeden Tag und kann die Entwicklung von Mensch und Organisation aus einer neuen Perspektive vorantreiben, in dem ich unseren Kund*innen genau zuhöre und maßgeschneiderte Angebote erstelle.

Was mich ausmacht

Wer einen Blick auf meinen Schreibtisch erhaschen kann, erkennt schnell, dass ich eine kreativ-chaotische Arbeitsweise habe, die am Ende des Tages jedoch klar und aufgeräumt Themen verbindlich abschließt. Ich lasse mich gern ablenken – durch einen Kaffee mit Kollegen, einen privaten Schnack mit Kunden oder spannende Themen in einem Newsletter. Dennoch gelingt es mir, mich auch immer wieder aufs Wesentliche zu konzentrierten und dann fokussiert und effizient Aufgaben abzuschließen. Bis dann ein Notfall-Anruf vom Kunden kommt oder ein Kollege mich um eine Idee bittet – dann bin ich immer dafür zu haben, meine spontanen Einfälle und Gedanken offen zu teilen und die Themen gemeinsam voranzutreiben oder Lösungen zu finden, die es allen leichter machen.

Was FRIEDERBARTH für mich ist

Schon bald sind es 10 Jahre, die mich mit dem Unternehmen FRIEDERBARTH verbinden. Eine lange Zeit, in der ich mich ganz persönlich stark entwickelt habe. Daher bin ich dankbar dafür, dass die Menschen bei FRIEDERBARTH und die Organisation an sich mir die täglichen Möglichkeiten für Wachstum und Selbstverwirklichung geben. In einem Unternehmen zu arbeiten, in dem Mitdenken und Widerspruch erwünscht ist und gleichzeitig alle mit einer positiv-wertschätzenden Haltung auch in herausfordernden Zeiten agieren, macht mich stolz. Jeden Morgen aufzustehen und sich auf die Menschen und Aufgaben zu freuen – das ist das, was mich zufrieden macht!