FRIEDERBARTH Andy Thomma

Andy
Thomma

Professional Partner

»Es ist wie es ist.«

Ich bin ein realistischer Optimist

Das Leben geht weiter, es gibt ein Vorher und vor allem ein Nachher. Veränderungen und Entwicklungen beginnen immer mit kleinen Schritten.

Wer ich bin

Ich verstehe mich als Übersetzer – von Deutsch in Deutsch. Als Begleiter, Ermöglicher, Katalysator, Helfer, Hinterfrager und Unterstützer. Als Ökonom und Kommunikationsberater interessieren mich Dynamiken, zwischen Menschen, in Teams und Organisationen. Ich habe das Privileg, auf verschiedenen Kontinenten und in so unterschiedlichen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen oder auch Klöster arbeiten zu dürfen.
Das Glas ist für mich immer halbvoll, die Möglichkeiten sind größer als die Hindernisse. Niemals einen Kampf aufnehmen, den man nicht gewinnen kann und der letztlich eh irrelevant ist. Gleichzeitig bin ich überzeugt, dass nichts ohne Grund geschieht.

Was mich ausmacht

Es ist mir ein großes Anliegen, Menschen zu ermutigen, ihr gesamtes Potenzial zu nutzen und zu wachsen. Mittels einfachen, im Alltag umsetzbaren Lösungen erlebe ich, wie ein gutes Miteinander gelingen kann. Wir alle haben viel mehr Einfluss als wir vielleicht denken und uns zugestehen. Daneben braucht es fundiertes Wissen, gepaart mit grenzensprengender Offenheit für alles, gerade auch für Dinge, die man nicht einfach erklären oder sehen kann. Ich weiss, dass ich und wir alle nur eine sehr eingeengte Sichtweise auf die Wirklichkeit haben.
Würde alles Wissen in einem riesigen dunklen Raum liegen, dann wäre es wunderbar, wenn jemand – auch nur für einen kurzen Moment – das Licht einschalten würde. Diese Erfahrung könnte uns alle helfen, demütiger zu sein und respektvoller miteinander umzugehen.

Was FRIEDERBARTH für mich ist

Ein Team von Menschen, die gemeinsam, wertschätzend und mit Herz viel bewegen. Eine gelebte Unternehmenskultur, die als Kraftquelle für alle dient.

Wofür ich mich begeistere